Holzböden aussen : Terrassenbau, Balkonverkleidungen

Terrasse und Holzdecks schmücken heute viele Ein- und Mehrfamilienhäuser: Für viele Stilrichtungen anpassungsfähig, schaffen sie gelungene Übergänge zwischen den Räumen des Hauses und dem umgebenden Garten. Als luftige "Wohnzimmer" ermöglichen sie im städtischen und ländlichen Umfeld kleine Fluchten in das eigene Garten-Paradies. Entscheidende Vorteile sind in jedem Fall die einfache Einbindung in bestehende Strukturen und die mit dem Holzbau verbundene Flexibilität. Auch der vergleichsweise geringe Rohbau-Aufwand oder das komplette Vermeiden von Verschmutzungen während der Bauphase sprechen für Holz-Terrassendecks. Deshalb sind sie ideal für die Sanierung von alten Stein- oder Betonterrassen oder        -balkonen.

Verschiedene Holzarten :

Eine Vielzahl von heimischen und exotischen Hölzer sind geeignet, um einen Terrassen-deck oder einen Balkonboden zu erstellen. Sie müssen gewisse Anforderungen erfüllen : das Holz muss genügend hart und strapazierfähig sein, um den Abrieb und den von der Möblierung verursachten Druck standzuhalten; da die Böden der Witterung ausgesetzt sind, müssen Sie auch unempfindlich gegen die holzbefallenden Insekten und Pilzen. Um die Dauerhaftigkeit der Böden zu verbessern und die natürliche Vergrauung zu verzögern wird eine Behandlung mit speziellem Öl empfohlen.

Verschiedene Arten der Befestigung :

- sichtbare Verschraubung, mit speziellen Schrauben aus rostfreiem Stahl. Der Vorteil liegt in der einfachen Wartung : das Auswechseln der Einzelnen Elemente ist schnell und problemlos. Die Montage ist auch einfacher und schneller.

- unsichtbare Verschraubung von unten : Element-bildung, kann je nach Ortbegebenheit und Grösse der Elemente den Einsatz eines kleinen Krans erforfern. Vorteil : die Schrauben sind nicht mehr sichtbar, daher "schöneres" Bild und angenehmer für die baren Füsse.

- unsichtbare Befestigung in den Abstansfugen mittels Hardwood-clips, Igel-System oder ähnliches. Die Bretter werden seitlich genutet und müssen einzel montiert werden. Etwas mehr Aufwand also, der aber ein edleres Bild und mehr Barfuss-Komfort ermöglicht !

 

Gartenlounge in 8493 Saland : Unterkonstruktion in Mandioqueira und Lärche, Bretter in kanadischer Douglasie, geölt